Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Normative Werturteile und Wirtschaftswissenschaft

  • Dieser Beitrag geht der Frage nach, welche Rolle normative Ethiken in den Wirtschaftswissenschaften spielen. Zunächst wird dazu der allgemeine Zusammenhang zwischen Erfahrungswissenschaften und normativen Ethiken diskutiert. Dann wird gezeigt, in welcher Form die sogenannte Wohlfahrtsökonomik versucht, die Beschreibung von Marktprozessen einer Beurteilung durch unterschiedliche normative Ethiken zugänglich zu machen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Rainer MaurerGND
URN:urn:nbn:de:bsz:951-opus-168
Series (Serial Number):Beiträge der Hochschule Pforzheim (173)
Publisher:Hochschule Pforzheim
Place of publication:Pforzheim
Document Type:Working Paper
Language:German
Year of Completion:2019
Date of first Publication:2021/01/08
Publishing Institution:Hochschule Pforzheim
Release Date:2021/01/08
Tag:Ethik; Methodologie der Wissenschaft; Wissenschaftsgeschichte; Wohlfahrtsökonomik
Page Number:38
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Classification of Pforzheim University:Teilbibliothek Technik, Recht und Wirtschaft / Wirtschaftswissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International